Kirchenchor An der Issel (Kirchenkreis Wesel)

Der Kirchenchor der Ev. Kirchengemeinde an der Issel, Teilbereich Hamminkeln, ist ein gelungenes Dauerprojekt. Der Chor besteht nämlich bereits seit nunmehr 127 Jahren, was durchaus eine beachtliche Zeitspanne ist. Es sind 28 Mitglieder, davon 10 Stimmen in Bass und Tenor, worüber der Chor sich besonders freut.

In all den vielen Jahren hat der Chor natürlich das Kirchenjahr musikalisch begleitet. Dazu gehören selbstverständlich die großen kirchlichen Festtage wie Weihnachten, Ostern und Pfingsten. Aber auch Feste wie Himmelfahrt, Erntedank, Ewigkeitssonntag, Konfirmation und Jubelkonfirmationen sind für den Chor von Bedeutung. Darüber hinaus werden auch gerne „Sonderwünsche“ erfüllt; z.B. wenn der Chor gebeten wird, Hochzeiten (Grüne, Silberne, Goldene), Taufen oder auch Beerdigungen musikalisch zu umrahmen, wird versucht, diesen Bitten nachzukommen.

In der Adventszeit, zumeist am 3. Advent, wird ein Adventskonzert gestaltet und das örtliche Seniorenheim (Christopherus-Haus) besucht, um mit Advents- und Weihnachtsliedern den dort lebenden alten Menschen den Alltag etwas zu verschönern.

Als etwas ganz besonderes wird die Tatsache empfunden, dass der jetzige Chor seit 30 Jahren von der selben Chorleiterin, Frau Anne Wefelnberg, geleitet wird und viele der Chormitglieder seit dieser Zeit dem Chor die Treue gehalten haben. Dazu kamen im letzten Jahr auch vier iranische Mitsänger bzw. eine Mitsängerin, die auf diese Weise auch ihre Deutschkenntnisse erweitern konnten. Natürlich kommt auch das Vergnügen nicht zu kurz: Im Sommer wird die nahe gelegene Eisdiele häufig frequentiert, ansonsten machen es sich die Chormitglieder auch im Probenraum gemütlich.

Auch wenn dies kein „originelles“ Projekt ist, ist das große Plus bei diesem Chor die Zuverlässigkeit und vor allem die Beständigkeit, die in sehr vielen Jahren bewiesen wurde.

Kontakt:

Hannelore Karus